Read e-book online 11 Irrtümer über Kennzahlen: Mit den richtigen Zahlen führen PDF

By Claudia Ossola-Haring, Andreas Schlageter, Stephan Schöning

ISBN-10: 3658063742

ISBN-13: 9783658063740

ISBN-10: 3658063750

ISBN-13: 9783658063757

Dieses Buch räumt auf mit Kennzahlen-Illusionen und zeigt Ihnen, wie Sie Kennzahlen richtig einsetzen, um die Entwicklung Ihres Unternehmens oder Ihrer Abteilung zu unterstützen.
Wer ein Unternehmen oder eine Abteilung sicher in die Zukunft führen will, muss wissen, wohin die Reise geht und ob der Kurs stimmt. Genau das leisten Kennzahlen: Sie helfen bei der zuverlässigen Standortbestimmung und dienen als Frühwarnsystem - für jedes Unternehmen, jede Branche, jeden Funktionsbereich. Als unverzichtbare Hilfsmittel für Führungskräfte und Unternehmer reduzieren Kennzahlen das komplexe Unternehmensgeschehen auf griffige Zahlen und dienen damit als Grundlage für Planung, Steuerung und Entscheidung.

Show description

Read or Download 11 Irrtümer über Kennzahlen: Mit den richtigen Zahlen führen PDF

Best german_16 books

Karl der Große. Die Korrektur eines Mythos - download pdf or read online

Regelmäßig und nicht nur zur Karlspreisverleihung wird Karl der Große euphorisch beschworen. Selbst nüchterne Historiker ergehen sich dann gerne in Lobeshymnen auf den "Vater Europas" und preisen Karl als Vermittler antiker Kultur und Gelehrsamkeit. Und doch hat Karl nicht eine einzige öffentliche Schule gegründet, keine Wissenschaftsdisziplin gefördert, kein einziges Theater eröffnet und nicht eine öffentliche Bibliothek finanziert.

Read e-book online Herder Jahrbuch Herder Yearbook 1996 PDF

Im Auftrag des 1985 gegründeten Internationalen Herder-Gesellschaft herausgegebenen Herder-Jahrbücher dienen der Diskussion der seit über zwanzig Jahren mehr und mehr hervortretenden neuen Erkenntnisse zu Herders Sprach-, Natur- und Geschichtsphilosophie, Anthropologie, Theologie und Ästhetik und ihres historischen Kontexts; ferner der aktuellen Bezugnahme darauf und schließlich der Verbreitung dieses neuen Herderbildes und davon mitbedingten neuen Verständnisses seiner Zeit.

Read e-book online Vergleichende Werbung für die Positionierung neuer Marken: PDF

Anhand einer Strukturgleichungsanalyse zeigt der Autor auf, wie vergleichende Werbung durch die Rezipienten verarbeitet wird und in welchen Fällen Vorteile durch den Einsatz zu erwarten sind. Dabei untersucht er die Wirkung auf die Konsumenten in drei verschiedenen Produktkategorien und für Werbevergleiche unterschiedlicher Intensität.

Additional info for 11 Irrtümer über Kennzahlen: Mit den richtigen Zahlen führen

Sample text

Nebenkostenstellen: Sie erstellen innerbetriebliche Leistungen, die in der Kalkulation entweder als Sonderkosten berücksichtigt werden oder durch innerbetriebliche Leistungsverrechnung auf Hauptkostenstellen und andere Leistungsempfänger verteilt werden. Beispiele: Werkzeugbau, Betriebsschlosser. Hilfskostenstellen: Sie sind kalkulatorisch unselbständig. Hilfskostenstellen werden über einen Schlüssel auf diejenigen Stellen weiterverrechnet, die „Leistungen“ der Hilfskostenstellen in Anspruch nehmen.

Sie stellen also den Istkosten nicht die gesamten Plankosten, die durch die Proportionalisierung entstanden sind, gegenüber, sondern „nur“ die für den jeweiligen Istbeschäftigungsgrad geplanten Kosten. Diese Kosten bezeichnet man als Sollkosten. Wie gehen Sie praktisch vor, wenn Sie die Sollkosten errechnen wollen? 77 Sollkosten = fixe Plankosten + (proportionale Plankosten: Anzahl der Bezugsgrößen bei Planbeschäftigung) × Anzahl der Bezugsgrößen bei Istbeschäftigung Mit den Sollkosten können Sie die Mengenabweichung unterteilen in eine Verbrauchsabweichung und in eine Beschäftigungsabweichung.

Sofern Sie Planwerte ermittelt haben, zeigt Ihnen der Soll-Ist-Vergleich, ob die Produkte die kalkulierten Deckungsbeiträge erwirtschaftet haben oder aber höhere variable Kosten oder nicht realisierte Verkaufspreise zu einem geringeren DBU geführt haben. 16 Kunden-Deckungsbeitragsanteil (in Prozent) 77 Deckungsbeitrag A/B/C-Kunden × 100 : Gesamt-Deckungsbeitrag Diese Kennzahl zeigt den Anteil der nach der ABC-Analyse einzuteilenden Kundengruppen am Gesamt-Deckungsbeitrag. Sie erlaubt Aussagen über die Abhängigkeit von einzelnen Kunden und liefert wichtige Rückschlüsse für die optimale Betreuung der Kunden.

Download PDF sample

11 Irrtümer über Kennzahlen: Mit den richtigen Zahlen führen by Claudia Ossola-Haring, Andreas Schlageter, Stephan Schöning


by Daniel
4.4

Rated 4.38 of 5 – based on 43 votes